Schulhofsommer 2022

Gemeinsam mit dem Integrationsbüro der Stadt Fürth organisiert das Bildungsbüro in den Sommerferien ein kostenfreies Spieleprogramm auf zwei Schulhöfen – dem Schulhof der Grundschule Maistraße und dem ehemaligen Pfisterschulhof. Vom 01. August bis zum 27. August können Kinder aus der Innenstadt und der Oststadt das Angebot, das von pädagogischen Kräften begleitet wird, jede Woche von Montag bis Samstag von jeweils 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr nutzen.

Neben dem offenen Spiel wird es auch eine Reihe von Zusatzangeboten geben, die in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit der Stadt Fürth, dem Gesundheitsmanagement und Fürth Bewegt, dem Kulturservice KUBIK, der Volksbücherei und den Koordinierten Stadtteilnetzwerken entstanden sind. Jeden Samstag gibt es Workshops z.B. mit der Theaterregisseurin Selina Bock oder der Künstlerin Inge Gutbrod. Mit den Trainer*innen von Fürth Bewegt gibt es unterschiedliche Bewegungsangebote. Außerdem wird an beiden Schulen der Skatecoach mit einem Workshop gastieren, und im Schulhof der Maistraße wird zudem die Volksbücherei zu zwei Terminen vorbeischauen. Zudem wird der Pfisterhof tatkräftig unterstützt von der Frauenwerkstatt M17.

Hier finden Sie den Flyer mit allen Infos zum Maischulhof, und hier den Flyer für den Pfisterhof.